IHR/E BERATERIN IST Jessica Singer

Scentsys Erklärung zur Datenschutz-Grundverordnun

Aktualisiert am 21. Mai 2018

I. Erfassung und Verwendung personenbezogener Daten

Scentsy, Inc. („Scentsy“) kann personenbezogene Daten von Ihnen erfassen. Personenbezogene Daten sind jegliche Daten, die sich auf eine identifizierbare Person beziehen, die aufgrund dieser Daten direkt oder indirekt identifiziert werden kann. Wenn Sie mit Scentsy oder mit einem mit Scentsy verbundenen Unternehmen in Kontakt treten, werden Sie unter Umständen gebeten, personenbezogene Daten anzugeben. Scentsy und seine Tochtergesellschaften können diese personenbezogenen Daten miteinander teilen und diese gemäß der Erklärung zur Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verwenden. Diese Daten können auch mit anderen Informationen kombiniert werden, um unsere Produkte, Services, Inhalte und Werbung anzubieten und zu verbessern. Es ist nicht vorgeschrieben, dass Sie die von uns angeforderten personenbezogenen Daten angeben. Wenn Sie sich jedoch dagegen entscheiden, können wir Ihnen unsere Produkte und Services möglicherweise nicht anbieten und unter Umständen nicht auf Fragen Ihrerseits antworten.

II. Welche personenbezogenen Daten wir erfassen

  • Wenn Sie ein Scentsy BeraterInnen-Konto erstellen, ein Scentsy Produkt kaufen oder mit Scentsy Kontakt aufnahmen, erfassen wir verschiedene Daten, unter anderem Ihren Namen, Ihre Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Kontaktpräferenzen. Wenn Sie einen Kauf tätigen, erfassen wir auch Ihre Zahlungsdaten.

  • Wenn Sie ein/e Unabhängige/r Scentsy BeraterIn sind und Daten zu Ihren KundInnen erfassen, und diese Daten dann auf die Scentsy Server hochladen, speichert Scentsy die auf die Scentsy Server hochgeladenen personenbezogenen Daten Ihrer KundInnen. Wenn Sie ein/e KundIn sind und Ihre personenbezogenen Daten auf einer Scentsy Website einreichen, speichert Scentsy die personenbezogenen Daten, die dabei auf Scentsy Server hochgeladen werden.

III. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden

  • Die von uns erfassten personenbezogenen Daten unterstützen uns darin, Sie über Scentsy Produktankündigungen, Software-Updates, anstehende Veranstaltungen und mehr zu informieren. Sie können sich nach Wunsch jederzeit aus unserer Verteilerliste austragen, indem Sie in der letzten E-Mail, die Sie von uns erhalten haben, auf den Link zum Abmelden klicken. Sie können sich entweder aus einer bestimmten Liste oder aus allen Scentsy Verteilerlisten austragen.

  • Wir verwenden personenbezogene Daten zudem, um unsere Produkte, Services, Inhalte und Werbung zu erstellen, zu entwickeln, zu betreiben, zu verteilen und zu verbessern, sowie zur Schadensprävention und zur Betrugsbekämpfung.

  • Wir können Ihre personenbezogenen Daten, einschließlich Ihr Geburtsdatum, zur Prüfung Ihrer Identität, zur Unterstützung bei der Identifizierung von BenutzerInnen und zur Bestimmung passender Services verwenden. So können wir das Geburtsdatum beispielsweise verwenden, um das Alter von Scentsy BeraterInnen oder KundInnen zu ermitteln.

  • Wenn Sie ein/e BeraterIn sind, können wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um Ihnen wichtige Mitteilungen zu schicken, wie Benachrichtigungen zu Käufen oder Änderungen an unseren Bedingungen und Konditionen sowie unseren Richtlinien. Weil diese Informationen für Ihre Interaktion mit Scentsy wichtig sind, können Sie sich vom Empfang solcher Benachrichtigungen nicht abmelden.

  • Wir können personenbezogene Daten auch zu internen Zwecken verwenden, beispielsweise für die Buchprüfung, Datenanalyse und Forschung zur Verbesserung der Produkte, Services und Kundenkommunikation von Scentsy.

IV. Erfassung und Verwendung von nicht-personenbezogenen Daten

Wir erfassen auch Daten auf eine Art und Weise, durch die eine spezifische Person nicht persönlich identifiziert werden kann. Wir können nicht-personenbezogene Daten für beliebige Zwecke erfassen, verwenden, übertragen und offenlegen. Nachstehend sehen Sie einige Beispiele von nicht-personenbezogenen Daten, die wir erfassen, und wie wir diese verwenden können:

  • Wir können Daten wie die bevorzugte Sprache, die Postleitzahl, die Vorwahl, die Geräteidentifizierungskennung, die Referrer-URL (die zuvor besuchte Website) und die Zeitzone erfassen, die mit der Verwendung eines Scentsy Produkts im Zusammenhang stehen. Diese Informationen helfen uns beim Verständnis des Kundenverhaltens und bei der Verbesserung unserer Produkte, Services und Werbung.

  • Wir können nicht-personenbezogene Daten zu Kundenaktivitäten auf unseren Websites erfassen. Diese Daten werden zusammengefasst und in aggregierter Form verwendet, um uns darin zu unterstützen, unseren KundInnen hilfreichere Informationen zur Verfügung zu stellen und zu verstehen, welche Teile unserer Website, Produkte und Services das größte Interesse verzeichnen.

  • Wir können Informationen dazu erfassen, wie Sie unsere Services verwenden. Diese Daten können verwendet werden, um die Relevanz der von unseren Services bereitgestellten Ergebnisse zu verbessern.

V. Cookies und andere Technologien

Die Websites, E-Mail-Nachrichten und Werbeanzeigen von Scentsy können je nach Kontext (z. B. eine Suchanfrage, ein Kanal, den Sie lesen oder geschlussfolgerte Interessen) „Cookies“ und andere Technologien enthalten, wie Tracking, Wiedervermaktung-Tags und Pixel. Diese Technologien helfen uns, das Benutzerverhalten besser zu verstehen, geben uns Aufschluss darüber, welche Websites besucht wurden, und unterstützen uns darin, Werbeanzeigen und Websuchen zu vereinfachen und deren Wirksamkeit zu messen. Wir behandeln von Cookies und anderen Technologien erfasste Daten als nicht-personenbezogene Daten. Unsere Gestaltung und Abzielung von Werbung basiert auf der Art und Weise, auf die Sie mit Scentsy interagieren. Wenn Sie keine auf Ihre Interessen abgezielte Werbung von Scentsy erhalten möchten, können Sie das Ad-Tracking (die Anzeigeverfolgung) einschränken. Dadurch melden Sie sich unabhängig vom verwendeten Gerät vom Empfang solcher Werbung ab. Es werden Ihnen jedoch möglicherweise weiterhin Anzeigen basierend auf Kontext wie eine Suchanfrage oder ein Kanal, den Sie lesen, angezeigt. Scentsy und unsere Partner verwenden auch Cookies und andere Technologien, um aufzuzeichnen, wer unsere Website verwendet hat. Unser Ziel ist in diesem Fall, Ihr Benutzererlebnis mit Scentsy angenehmer und persönlicher zu gestalten, und Ihnen einen besseren Kundendienst anbieten zu können. Um das Ad-Tracking einzuschränken, können Sie in den Einstellungen Ihres Browsers Cookies und andere Tracking-Tools deaktivieren. Wir weisen darauf hin, dass gewisse Funktionen der Scentsy Website nicht verfügbar sind, wenn Sie Cookies deaktivieren.

Wir erfassen bestimmte Informationen automatisch und speichern diese in Protokolldateien. Dazu gehören Internetprotokoll-Adressen (IP-Adressen), der Browsertyp und die für den Browser gewählte Sprache, der Internetdienstanbieter (ISP), die verweisende Website und die letzte Website und entsprechende Anwendungen, das Betriebssystem, der Datum-/Zeitstempel sowie Clickstream-Daten. Wir nutzen diese Daten zur Verwaltung der Website, um Informationen zum Benutzerverhalten auf der Website zu erhalten, um unsere Produkte und Services zu verbessern, und um demografische Daten zu unserer allgemeinen Benutzerbasis zu erfassen. Scentsy kann diese Daten auch für Marketing- und Werbeservices verwenden.

In einigen Fällen verwenden wir eine „Click-through-URL“ mit einer Verknüpfung zum Inhalt der Scentsy Website. Wenn KundInnen auf eine dieser URLs klicken, werden sie über einen separaten Webserver geleitet, bevor sie zur Zielseite auf unserer Website gelangen. Wir verfolgen diese Click-through-Daten, um Informationen zum Interesse an bestimmten Themen zu erfassen und um die Wirksamkeit unserer Marketingmitteilungen zu messen.

VI. Offenlegung an Dritte

Von Zeit zu Zeit stellt Scentsy gewisse personenbezogene Daten strategischen Partnern zur Verfügung, welche mit Scentsy zusammenarbeiten, um Produkte und Services anzubieten, oder die Scentsy beim Vertrieb an KundInnen unterstützen. Scentsy teilt personenbezogene Daten nur, um unsere Produkte, Services oder Werbeanzeigen anzubieten oder zu verbessern. Wir teilen personenbezogene Daten nicht mit Dritten für deren Marketingzwecke.

  • Upline- und Downline-BeraterInnen. Wenn Sie ein/e Scentsy BeraterIn sind, gibt Scentsy nur Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer und Ihre Postanschrift an BeraterInnen in Ihrem Team oder Ihrer Gruppe weiter, damit Sie die Vorteile von Team- und Gruppentrainings und -veranstaltungen erhalten und Ihr Team und Ihre Gruppe unterstützen können.

  • Serviceanbieter. Scentsy teilt personenbezogene Daten mit Unternehmen, die Services anbieten, wie Datenverarbeitung, Abwicklung von Kundenbestellungen, Auslieferung von Produkten an Sie, Verwaltung und Verbesserung von Kundendaten, Bereitstellung von Kundenservice und Bewertung Ihres Interesses an unseren Produkten und Services. Scentsy teilt Ihre Daten auch mit Finanzinstituten, die Zahlungsdienste für BeraterInnen und KundInnen anbieten. Diese Unternehmen sind verpflichtet, Ihre Daten zu schützen und können sich in allen Regionen befinden, in denen Scentsy geschäftstätig ist.

  • Rechtliches. Es kann kraft Gesetzes, im Rahmen eines Gerichtsverfahrens oder auf Anfrage von Regierungsbehörden in- oder außerhalb Ihres Wohnsitzlandes notwendig sein, dass Scentsy Ihre personenbezogenen Daten offenlegt. Wir können auch Informationen über Sie offenlegen, wenn wir beurteilen, dass eine Offenlegung zum Zweck der Staatssicherheit, für Strafverfolgungszwecke oder zum Zweck von anderen Angelegenheiten von öffentlichem Interesse notwendig oder angemessen ist. Wir können zudem Informationen über Sie offenlegen, wenn wir beurteilen, dass eine Offenlegung vernünftigerweise erforderlich ist, um unsere Bedingungen und Konditionen durchzusetzen oder unseren Betrieb bzw. unsere BenutzerInnen zu schützen.

  • Unternehmensveränderungen. Im Falle einer Umstrukturierung, Fusion oder des Verkaufs von Scentsy können wir sämtliche personenbezogenen Daten, die wir erfassen, an die relevante Drittpartei übertragen.

VII. Schutz von personenbezogenen Daten

Scentsy nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Wenn Scentsy Ihre personenbezogenen Daten speichert, nutzen wir dazu Computersysteme mit beschränktem Zugriff in Anlagen mit physischen Sicherheitsmaßnahmen. Wenn Sie Scentsy Produkte oder Services verwenden, die ihrer Natur nach öffentlich ausgerichtet sind (wie wenn Sie beispielsweise etwas in einem Social-Media-Forum wie einer Scentsy Facebook-Gruppe veröffentlichen), dann sind die personenbezogenen Daten und Inhalte, die Sie teilen, für andere BenutzerInnen sichtbar und können von diesen gelesen, erfasst oder verwendet werden. Sie sind verantwortlich für die personenbezogenen Daten, die Sie in solchen Fällen freiwillig teilen oder einreichen. Wenn Sie beispielsweise Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse in einem Forumsbeitrag veröffentlichen, sind diese Daten öffentlich. Bitte lassen Sie bei der Nutzung solcher Funktionen Vorsicht walten.

VIII. Aufbewahrung personenbezogener Daten

Wenn Sie ein/e Scentsy BeraterIn sind, bewahrt Scentsy Ihre personenbezogenen Daten solange Sie ein Scentsy Konto haben auf. Wenn Sie Ihr Scentsy Konto schließen oder wenn Sie ein/e Scentsy KundIn (nicht ein/e Scentsy BeraterIn) sind, bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten solange wie zur Erfüllung der in dieser Erklärung zur DSGVO beschriebenen Zwecke erforderlich auf, es sei denn, ein längerer Aufbewahrungszeitraum ist erforderlich oder gesetzlich zulässig.

IX. Zugriff auf personenbezogene Daten

Als BeraterIn können Sie über die Registerkarte Konto in Ihrer Workstation sicherstellen, dass Ihre Kontaktdaten und Einstellungen korrekt, vollständig und aktuell sind.

Für andere personenbezogenen Daten, die wir über Sie haben, bieten wir Ihnen auf entsprechende Anfrage Zugriff darauf (einschließlich einer Kopie der Daten). Wir behalten es uns vor, Anfragen abzulehnen, die unseriös oder missbräuchlich sind, die Privatsphäre anderer Benutzer gefährden, extrem schwierig auszuführen sind oder für die der Zugang nach der jeweiligen Rechtsordnung nicht vorgesehen ist. Wenn Sie auf Ihre Daten zugreifen oder diese korrigieren oder löschen möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an gdpr@scentsy.com.

X. Kinder und Ausbildung

Wir verstehen, dass es wichtig ist, zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz der Privatsphäre und der Sicherheit von Kindern, die Scentsy Produkte und Services verwenden, zu treffen. Kindern im Alter von weniger als 18 Jahren ist es nicht gestattet, eine eigene Scentsy ID zu erstellen. Stattdessen muss ein Elternteil oder eine erziehungsberechtigte Person das Konto erstellen und seine/ihre eigenen Daten an Scentsy übermitteln. Falls wir erfahren, dass wir personenbezogene Daten eines Kindes unter 18 Jahren erfasst haben, werden wir diese Daten so schnell wie möglich löschen.

XI. Websites und Services von Dritten

Scentsy Websites, Produkte, Anwendungen und Services können Links zu Websites, Produkten und Services Dritter enthalten. Unsere Produkte und Services können auch Produkte und Services von Dritten verwenden oder anbieten. Von Dritten erfasste Daten werden durch deren Datenschutzpraktiken geregelt. Wir legen Ihnen nahe, sich über die Datenschutzpraktiken solcher Dritter zu informieren.

XII. Ihre Rechte unter der DSGVO

Wenn Sie BürgerIn oder EinwohnerIn eines Landes in der Europäischen Union sind, gewährt Ihnen die DSGVO die folgenden Rechte:

  • Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten. Sie haben das Recht, eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten, die von Scentsy verarbeitet werden. Normale Gesuche werden innerhalb eines Monats nach der Anfrage kostenlos bewilligt. Im Falle unverhältnismäßig vieler, unangemessener oder wiederholter Gesuche kann Scentsy eine angemessene Gebühr verlangen, und es kann länger dauern, bis Ihr Gesuch bewilligt wird. Scentsy kann zudem angemessene Schritte ergreifen, um Ihre Identität zu bestätigen, bevor ein Gesuch auf Datenzugriff bewilligt wird, um betrügerische Gesuche zu verhindern. Um eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten anzufordern, senden Sie bitte eine E-Mail an gdpr@scentsy.com

  • Berichtigung Ihrer Daten.Wenn Ihre personenbezogenen Daten inkorrekt oder nicht mehr aktuell sind, haben Sie das Recht auf Berichtigung dieser Daten. Senden Sie dazu eine E-Mail an gdpr@scentsy.com. Falls Sie ein/e BeraterIn sind, können Sie Ihre Daten auch über die Registerkarte Konto in Ihrer Workstation aktualisieren.

  • Löschung Ihrer Daten. Sie haben das Recht, zu verlangen, dass Scentsy Ihre personenbezogenen Daten löscht. Wenn Sie dieses Recht ausüben möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an gdpr@scentsy.com. Wir kommen Ihrem Gesuch kostenlos innerhalb eines Monats nach, indem wir Ihr Konto sowie alle Daten, die Scentsy verarbeitet, löschen. Nachdem wir Ihrem Gesuch nachgekommen sind, haben Sie keinen Zugang zu Scentsy Produkten oder Services mehr, es sei denn, Sie eröffnen zu einem späteren Zeitpunkt ein neues Scentsy Konto. Scentsy kann angemessene Schritte ergreifen, um Ihre Identität zu bestätigen, bevor ein Gesuch auf Datenzugriff bewilligt wird, um betrügerische Gesuche zu verhindern.

  • Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten. Sie können beantragen, dass Ihre Daten nicht von Scentsy Partnern verarbeitet werden. Um einen solchen Antrag zu stellen, senden Sie bitte eine E-Mail an gdpr@scentsy.com. Sie können angeben, welche Dritte Ihre Daten nicht verarbeiten dürfen. Wir reagieren kostenlos und innerhalb von 30 Tagen nach der Antragsstellung auf Ihr Gesuch. Wir weisen darauf hin, dass einige unserer Partner ein wichtiger Bestandteil der Scentsy Services sind. Wenn Sie also die Verarbeitung durch diese Partner blockieren, stehen Ihnen die Services von Scentsy möglicherweise nicht mehr zur Verfügung.

  • Übertragbarkeit. Sie haben das Recht, eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten, die von Scentsy verarbeitet werden, in einem übertragbaren Format zu erhalten, oder diese direkt von Scentsy an eine andere Partei übertragen zu lassen. Normale Gesuche werden innerhalb eines Monats nach der Anfrage kostenlos bewilligt. Scentsy kann angemessene Schritte ergreifen, um Ihre Identität zu bestätigen, bevor ein Gesuch auf die Übertragung von Daten an Sie oder eine andere Partei bewilligt wird, um betrügerische Gesuche zu verhindern. Um eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten in einem übertragbaren Format zu erhalten, oder um eine direkte Übertragung Ihrer Daten anzufordern, senden Sie bitte eine E-Mail an gdpr@scentsy.com.

Ihre Verantwortung unter der DSGVO: Als Scentsy BeraterIn sind Sie ein/e GeschäftsinhaberIn, der/die Scentsy Produkte an KundInnen verkauft. Bezüglich der Kundendaten, die Sie an Scentsy liefern, ist Scentsy ein Datenverarbeiter und kommt den Verpflichtungen unter der DSGVO nach. Bezüglich Ihrer KundInnen gelten Sie jedoch wahrscheinlich als Datenverantwortliche(r), und falls Sie KundInnen haben, die BürgerInnen oder EinwohnerInnen eines Landes in der Europäischen Union ist, müssen Sie sicherstellen, dass Sie die Verpflichtungen als Datenverantwortliche(r) unter der DSGVO erfüllen. Dies bedeutet insbesondere, dass Sie Ihren KundInnen die in der Erklärung zur DSGVO identifizierten Rechte gewähren. Die einfachste Art, die DSGVO einzuhalten, ist die Speicherung aller Scentsy Kundendaten über Ihre Scentsy Workstation. Wenn Sie sich jedoch dazu entscheiden, Ihre Kundendaten an einem anderen Ort zu speichern, wenden Sie sich bitte an einen von Ihnen gewählten Rechtsberater, um rechtliche Unterstützung dazu zu erhalten, welche Schritte Sie zur Erfüllung der DSGVO unternehmen müssen.

XIII. Unser unternehmensweites Engagement für den Schutz Ihrer Daten.

Um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten sicher sind, informieren wir alle Scentsy MitarbeiterInnen über unsere Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinien und treffen entsprechende Sicherheitsvorkehrungen im Unternehmen.

XIV. Fragen zum Datenschutz.

Falls Sie Fragen oder Bedenken zur Erklärung zur DSGVO von Scentsy oder zur Verarbeitung Ihrer Daten durch Scentsy haben, oder wenn Sie eine Beschwerde bezüglich einer möglichen Verletzung lokaler Datenschutzgesetze haben, senden Sie bitte eine E-Mail an gdpr@scentsy.com. Wenn wir eine Frage zum Datenschutz oder einen Antrag auf Zugriff auf oder Herunterladen von Daten erhalten, befasst sich unser engagiertes Team mit der Bearbeitung Ihrer Frage oder Ihres Antrags. Um Ihren Antrag bearbeiten zu können, benötigen wir möglicherweise weitere Informationen von Ihnen. Wenn Sie mit der erhaltenen Antwort nicht zufrieden sind, können Sie sich mit Ihrer Beschwerde an die entsprechende Regulierungsbehörde in Ihrer Gerichtsbarkeit wenden. Auf Anfrage Ihrerseits werden wir uns bemühen, Ihnen Informationen zu relevanten Beschwerdewegen für Ihre Umstände zukommen zu lassen. Wenn Sie im Europäischen Wirtschaftsraum ansässig sind und uns bezüglich Fragen oder zur Ausübung Ihrer gesetzlichen Rechte kontaktieren möchten, wenden Sie sich bitte an unseren EU-Beauftragten:

Dan Orchard
Scentsy UK, PTY LTD
11th Floor, Two Snowhill
Birmingham, West Midlands
England B4 6WR
UK 080 0917 6204
dorchard@scentsy.com

XV. Aktualisierungen der DSGVO und der Datenschutzerklärung.

Scentsy kann seine Erklärung zur DSGVO und Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit aktualisieren. Solche Aktualisierungen werden auf der Website bekannt gegeben werden.